Es geht auch ohne Umdrehungen: Schneider Weisse Tap 3

Bis vor ein paar Jahren war alkoholfreies Bier für mich eine sinnlose Erfindung, mittlerweile trinke ich zwischendurch gerne mal ein gutes Bier ohne, bzw. mit fast ohne Alkohol. Und die Zugabe, die es letztens im Gelsenkirchener Trinkgut für mich gab, habe ich deswegen auch direkt probiert.

Es war das alkoholfreie Weissbier aus der Schneider Brauerei, nach eigenen Angaben die älteste Weissbier-Brauerei in Bayern. Vor 400 Jahren war das Weizenbier noch den Adligen vorbehalten, das Recht zum Brauen lag bei einer Familie. Das war das Grafengeschlecht Degenberger aus dem bayrischen Wald. Nach einer Erbsache gründet Maximilian I. Weissbierbrauereien, die erste in Kelheim, das zwischen Regensburg und Ingolstadt liegt. Diese Brauerei wird 1928 durch die Familie Schneider erworben.

Aktuell werden die Geschäfte von Georg Schneider VI. geführt, der sich, so wird es auf der Homepage der Brauerei wortwörtlich beschrieben, um die Erweiterung des Genussspektrums eingesetzt hat. Unter seiner Führung ist unter anderem der Aventius Eisbock, Marie´s Rendezvous und TAP 5 als „Collaboration Brew“ mit der Brooklyn Brewery entstanden.

Die Brauerei beschränkt sich auf das Brauen von Weizenbieren und hat insgesamt sechs Weizenbiere im Repertoire. Dazu gehört eben auch die alkoholfreie Variante (TAB 3). Es hat weniger als 0,5% Vol. Alkohol und ist mit 13 IBU recht mild. Die alkohlfreie Version ist auch nicht in der Flasche gegärt, sondern ist mit der sogenannten offenen Gärung entstanden.

Unterm Strich ist es ein leckere und alkoholfreie Variante für den Sommer. Ich bin mir sicher, dass sie nochmal den Weg in meinen Kühlschrank finden wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s