Funky Fluid: Abgefahrenes Zeug aus Warschau

Wer abgefahrenes Craftbier trinken will, welches nicht dem deutschen Reinheitsgebot und der allgemeinen Geschmacksnorm des deutschen Pilstrinkers entspricht, muss manchmal weite Wege gehen. So führte mich das „Double Gelato Crunchy Berries“ aus der Funky Fluid-Brauerei zu mindestens geschmacklich in die polnische Hauptstadt Warschau.

Das Gründer-Trio der Brauerei war schon vorher beruflich mit der Bierszene in Kontakt. Der eine war Mikrobrauer, der andere war Betreiber eines Craftbiershops und der dritte war Veranstalter  und organisierte bereits einige Bierevents. Gute Vorzeichen für das Trio, um ein eigenes Label zu gründen. Unter dem Namen Funky Fluid vertreiben die Drei nun polnisches Craftbier, welches in Deutschland unter anderem über www.craftbeer-shop.com zu beziehen ist.

Die Brauerei steht vor allem für NEIPA und DIPA, dazu gibt es die Gelato-Serie, aus der auch das „Double Gelato Crunchy Berries“ stammt. Als Lohn dafür wurde die Brauerei 2019 von ratebeer.com zu den besten Newcomern gewählt.

Zurück zum Bier. Eins vorweg: Es ist bisher wohl das verrückteste Bier, was ich jemals getrunken habe. Die Dose öffnet sich mit einem herrlichen Zisch und man sieht direkt die rote, aber für ein Bier doch sehr ungewöhnliche Farbe. Ich habe es in meine Allzweckglas, den Teku-Pokal, gegossen und konnte direkt die tolle, rote Farbe bewundern. Optisch hielt das Bier was es versprach. Die Augen sehen fruchtiges Rot und Frische die Lust auf mehr machen. Auch die Nase nimmt direkt die aufregenden Aromen war. Vor allem die Beeren und die Mandeln werden von der Nase aufgenommen.

Es wird höchste Zeit für den ersten Schluck. Das Pastry Sour hat jede Menge Brombeeren und Blaubeeren an Bord. Dazu Kokosnuss, Vanille, Mandeln, Zimt und Ahornsirup. Du findest, dass das zu viel des Guten ist? Nein, auf gar keinen Fall. Jedes einzelne Aroma bekommt seinen Raum und macht das Bier zu einem geilen Sommerbier. Schmeckt zuhause, oder an einem schönen, sonnigen Plätzchen in Warschau hervorragend. Geht aber auch überall. Unterm Strich ein perfektes Bier, der Eischarakter wird durch die Laktose nochmal verstärkt. Wenn du es beim Bier auch mal unkonventionell magst, solltest du es unbedingt probieren.

2 Gedanken zu „Funky Fluid: Abgefahrenes Zeug aus Warschau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s