Der Herbstbock von Grolsch

Aus der niederländischen Grolsch-Brauerei ist dürfte den deutschen Biertrinkern, die im Einzugsgebiet von Enschede wohnen, vor allem das Pils aus dem Nachbarland ein Begriff sein. Auf der anderen Seite der Grenze findet man eine große Auswahl der verschiedenen Grolsch-Biere, eben auch zur aktuellen Jahreszeit das Herbst-Bockbier.

Herbstzeit ist Bockbier-Zeit.
Photo by Pixabay on Pexels.com

So habe ich den Urlaub in Groenlo auch dazu genutzt, verschieden Biere zu probieren. Eins davon war der Herbstbock von Grolsch. Im Glas schimmert das Bockbier rötlich-braun bis mokkafarben. Ein herrlicher Anblick. Das Bier riecht malzig-süßlich. Auch die Zunge nimmt, wenn sie vom Bier kostet, einen sanft süßen und malzigen Geschmack wahr. Wenig später wird es leicht karamellig, dazu kommen Aromen von Zimt, Rosinen und Blaubeeren. Ein tolles Bier für den Herbst, schade dass es in Deutschland nicht im Getränkemarkt zu haben ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s