Groenlo: Ein Ausflug in die niederländische Bierstadt

In Deutschland nennt sich jedes zweite Dorf mittlerweile Bierstadt oder sogar Bierhauptstadt. Wie die Niederländer*innen das handhaben kann ich euch nicht sagen. Allerdings könnte die Stadt Groenlo, die nicht weit von der Grenze zu Deutschland entfernt ist, kann diesen Titel mit Recht tragen.

Wenn du aus dem Ruhrgebiet oder aus dem Münsterland kommst, dürftest Du Winterswijk kennen. Die niederländische Stadt wo die Deutschen „einfallen“, um Kaffee zu kaufen. Mit Vorliebe an den Tagen, an denen bei uns „Feiertag“ ist. Schön ist das dann zwar nicht, aber man kann Menschen nur schwer vor ihrem Unglück bewahren.

Mit dem Fahrrad sind es von Winterswijk nach Groenlo grade mal zwölf Kilometer. Wenn Du dich aus dem Stadtzentrum von Winterswijk gekämpft hast, wird es wirklich grün und landschaftlich schön. Schön ist es auch in Groenlo, das Städtchen ist eine ehemalige Festungsstadt und hat einige sehenswerte Bauten.

Aber das macht Groenlo nicht zur Bierstadt. Eher die Tatsache, dass die zweitgröße Brauerei der Niederlanden, die Grolsch-Brauerei, ihren Ursprung in Groenlo hatte und bis 2003 sein Bier in Groenlo produzierte. Allerdings kam man dort an seine Kapazitätsgrenze, und zog deswegen nach Enschede um.

Allerdings wird in der Heimat von Grolsch auch wieder Bier gebraut. Die Bierfreund*innen in und um Groenlo fanden es mehr als bedauerlich, dass Grolsch die Stadt verlassen hat. Verständlich, schließlich ging es nicht um Kulinarik, sondern auch um Arbeitsplätze. Den Ruf haben die beiden Cousins Frans und Andries de Groen erhört und mit Unterstützung des Projektmanagers Jos Oostendorp in der Villa Adriana die „Brauerei Brouwersnös“ gegründet.

Die Villa Adriana ist ein historisches Gebäude, welchen direkt an den Kanälen liegt. Früher lebten dort verschiedene Generationen einer Brauerfamilie. Ein perfekter Ort um die Groenloer Brautradition wiederzubeleben.

Das Brauereiprojekt in Groenlo ist übrigens nicht das einzige, das die beiden Cousins verfolgen. Sie sind u.a. Miteigentümer der Rügener Insel-Braurei.

Aus der Groenloer Brauerei stammen insgesamt 15 Biere. Falls Du neugierig bist, kannst Du sie im Onlineshop bequem nach Hause bestellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s