#14: Liefmanns Kriek, das belgische Kirschbier

Andere Länder, andere Biere. Für kein Land gilt das mehr als für Belgien. Und bei keinem anderen Grenzübertritt findet man so krasse Unterschiede wie zwischen Deutschland und Belgien, oder? Hopfen, Wasser und Gerste? Damit geben sich Liebhaber*innen der belgischen Biere nicht zufrieden. Gewürze wie beim Witbier oder vergorene Früchte? Immer rein damit, denken sich die belgischen Bierfreund*innen.

Das Kirschbier von Liefmanns habe ich schon oft getrunken, allerdings noch nie so stilecht und in so gediegener Athmosphäre wie in der niederländischen Strandbar in Scheveningen. Angenehme Temperaturen, das passende Glas und kühlende Eiswürfel werden von einem sattroten Getränk umschmeichelt. In Deutschland würde so manch einer die Nase rümpfen, aber es hat alles seine Richtigkeit.

Das Liefmanns Kriek ist das wohl bekannteste belgische Kirschbier und nicht nur in Deutschland mittlerweile nicht nur bekannt, sondern auch beliebt. Das Bier entsteht durch Spontangärung durch die Hefe, die sich in der Luft befindet. Dadurch entsteht das belgische Geuze Bier. Woher der Name Geuze kommt, kann nicht einwandfrei geklärt werden. Die einen deuten ihn von der deutschen Gose ab, die anderen meinen, dass er von den brabantischen Freiheitskämpfern stammt, die einst gegen Spanien kämpften. Die erste Geuze wurde in Brüssel in der Geuzestraat gebraut, vielleicht ist diese unspektakuläre Geschichte am Ende auch die wahrscheinlichste.

Um einen gleichbleibenden Geschmack zu erhalten, werden die verschiedenen Biere durch die belgischen Braumeister*innen verschnitten. Egal, wenn du das Bier eingießt ist der Geruch nach Kirsche direkt und deutlich zu vernehmen. Auch im Mund macht sich die Kirsche, gepaart mit einer feinen Säure breit. Ein leckeres und erfrischendes Bier der völlig anderen Art.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s