Moonshine: Das Imperial Pils von Mashsee und Buddelship

Hinter dem Moonshine Imperial Pils verbirgt sich eine norddeutsche Collaboration von der Mashsee Brauerei aus Hannover und der Buddelship Brauerei aus Hamburg. Das Imperial Pils wurde stärker eingebraut und erinnert ein bisschen an ein IPA. Nicht zu vergessen sind die 7,0 Vol. % an Alkohol.

Das Pils wurde insgesamt mit den Sorten Callista, Equanot, Hallertauer Comet. Mosaic, Pacifica, Polaris und Simcoe gehopft, das ganze sorgt für eine sehr intensive Aromatik mit tollen Fruchtnoten.

In den USA versteht man unter Moonshine schwarzgebrannte Spirituosen. Während der Prohibitionszeit, als der Verkauf von Alkohol verboten war, wurde in ländlichen Gegenden verbotenerweise heimlich gebrannt. Bei uns in Deutschland ist das Brennen und der Besitz von Brenngeräten anmelde- und überwachungspflichtig.

Photo by SimplyArt4794 on Pexels.com

Beim brauen des Moonshine-Pilses geht es aber garantiert mit rechten Dingen zu, beide Brauereien behaupten aber, dass das Bier nur während des Vollmondes gebraut wird.

Jetzt wird es aber Zeit, das Bier zu genießen. Dazu sollte man es nicht aus der Flasche trinken, sondern in ein Glas schießen. Schließlich können sich so die Geschmacksaromen besser entfalten und auch die strohgelbe Farbe und die Trübe, die jeden Blick abfängt, würde dir sonst entgehen.

Zuerst nimmt die Nase eine ordentliche Portion Frucht wahr. Es duftet nach Mango und Maracuja. Herrlich und Intensiv, hoffentlich wird gehalten was der Nase versprochen wird.

Der Alkohol und die Bittere machen sich am Anfang noch nicht bemerkbar, allerdings kommen im Antrunk süßliche, fruchtige Noten durch. Vor allem die Mandarine ist präsent. Wenig später haut der Hopfen mächtig auf den Tisch und entfaltet seine ganze Herbe. Jetzt spürt man auch den Alkoholgehalt deutlich raus. Das Bier schmeckt intensiv, verliert aber zu keinem Zeitpunkt die Trinkbarkeit.

Ein leckeres Bierchen, vor allem wenn du es gerne etwas herber und hopfiger magst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s