Viren am Bierglas

Während den Anfängen der Coronapandemie, wurde immer wieder auch davon berichtet, dass Viren, vor allem auch Coronavieren, am Bierglas überleben würden. Deswegen, so der Hinweis von Virologe Professor Dr. Christian Drosten, sollte man sein Bier lieber aus der Flasche trinken.

Photo by Edward Jenner on Pexels.com

Zuletzt berichteten verschiedene Medien über das Thema, waren sich inhaltlich aber nicht ganz einig. Wie die Bild der Frau berichtet, kommt das Bundesamt für Riskobewertung zu dem Ergebnis, dass eine Infektion über kontaminierte Gläser durchaus möglich ist.

Der häufigste Ansteckungsweg bleiben Tröpfchen und Aerosole, aber Gläser bieten den Viren einen stabilen Untergrund. Allerdings sind handelsübliche Spülmittel völlig ausreichend, um die Viren effektiv beseitigen können.

Photo by Pressmaster on Pexels.com

Auch der MDR berichtet, dass von gespülten Gläsern keine Gefahren ausgehen. Deswegen sollte man die Gläser bei mindestens 60°C in der Spülmaschine spülen. Händisch kann man bei einer Temperatur von mehr als 40°C noch ein Tensid hinzugeben.

Ob Du dein Bier, in der Gastronomie nun aus dem Glas oder Flasche trinken magst, musst du selber entscheiden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s