Hooray for the day: Das Wintergewürz-Ale von Orca

Von Orca-Brau aus Nürnberg wollte ich schon immer mal was probieren. Im Sommer fielen mir dabei vor allem die Ales ins Auge, aber auch die Klassiker von Orca (Fränkisches Landbier, Kellerbier 2.0 und local ipa) hören sich lecker an. Dieses Mal fiel meine Wahl allerdings auf das „Hooray fort he day“. Dabei handelt es sich… Weiterlesen Hooray for the day: Das Wintergewürz-Ale von Orca

#8: Das Cucumber Ale von Steamworks Brew

Wenn man seinen Freund*innen von seiner Craftbier-Leidenschaft erzählt und berichtet, was man kürzlich probiert hat oder demnächst probieren will, gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder bekommen sie leuchtende Augen oder sie rümpfen die Nase. Als ich vom Cumcumber Ale von Steamworks, also einem Bier mit Gurke, erzählt habe, haben sie nicht nur die Nase gerümpft, sondern… Weiterlesen #8: Das Cucumber Ale von Steamworks Brew

Brügge lohnt sich nicht nur für Biertrinker

Als meine Frau mich vor ein paar Jahren fragte, in welche Stadt ich gerne einen Wochenendtrip machen würde, kam es wie aus der Pistole geschossen. Ich habe damals zwar schon gerne Bier getrunken, allerdings war mir Craft Bier eher suspekt. Ich verband mit Brügge und Belgien eher Waffeln, Schokolade und Pommes. Nicht nur für Feinschmecker… Weiterlesen Brügge lohnt sich nicht nur für Biertrinker