Vergessene Brauereien: Die Altbierbrauerei Hannen aus Mönchengladbach

Es war das Jahr 1920, als die Brauerei „Vereinige Willicher Brauereien“ die Hannen-Brauerei in Korschenbroich übernommen hat. Das ganze Unternehmen nannte sich fortan in Hannen um und wurde in den nächsten Dekaden einer der Marktführer im Bereich des Altbiermarktes. Zu Beginn der 1960er-Jahre wurden die bisherigen Standorte der Brauerei in Willich und Korschenbroich zu klein… Weiterlesen Vergessene Brauereien: Die Altbierbrauerei Hannen aus Mönchengladbach

Vergessene Brauereien: Das Hansa-Pils aus Dortmund

Zu den bekanntesten ehemaligen Brauereien gehört ganz klar die Hansa-Brauerei aus Dortmund. 1875 wurde von den Gründern Herman Tepel und Eduard Habisch beschlossen die Brauerei  „Bairisch Bierbrauerei“  zu gründen. Zehn Jahre später eröffnete einer der beiden dann die Dortmunder Borussia Brauerei. Allerdings hatte die Brauerei wirtschaftliche Schwierigkeiten und der damalige Direktor nahm sich wegen der… Weiterlesen Vergessene Brauereien: Das Hansa-Pils aus Dortmund

Die Privatbrauerei Jacob Stauder aus Essen

Im Ruhrgebiet mag man es gerne traditionell. Das gilt auch, oder aber grade für Biertrinker*innen. So ist „Privatbrauerei Jacob Stauder GmbH & Co. KG“ eine der bekanntesten und beliebtesten Brauereien in Deutschlands ehemaliger Steinkohleregion. Als die Stadt Essen hauptsächlich noch ländlich geprägt war, sich die Industrialisierung aber nicht mehr aufhalten ließ, kam Theodor Stauder als… Weiterlesen Die Privatbrauerei Jacob Stauder aus Essen

Heute ein König: Das König-Pilsener aus Duisburg

Die Duisburger König Brauerei war und ist eine der bekanntesten und größten Brauereien des Ruhrgebietes. Lange Zeit war die Brauerei ein eigenständiges Unternehmen, gehört aber 2017 zur Bitburger Braugruppe und wird damit fast in der gesamten Bundesrepublik vermarktet. Traditionell wurde in Duisburg nur ein Pils gebraut, seit 2016 hat man das Sortiment mit dem Th.… Weiterlesen Heute ein König: Das König-Pilsener aus Duisburg

#2: Das Svaneke Brown Ale aus Bornholm

Wenn Freund*innen, Bekannte, Familienmitglieder und auch Arbeitskolleg*innen über ihre Reiseziele berichten, höre ich jedes Mal gerne, gespannt und neugierig zu. Es gibt Menschen, wie mich, die es dabei gerne abwechslungsreich mögen. Andere wiederum zieht es immer wieder an die gleichen Orte. Ein Reiseziel was ich dabei immer wieder höre ist die dänische Insel Bornholm. Gemeinsam… Weiterlesen #2: Das Svaneke Brown Ale aus Bornholm

Vergessene Brauereien: Das Nörten-Hardenberger aus der Martini-Brauerei

Ich verlaufe mich nur selten in den örtlichen Edeka-Markt. Als ich das letzte Mal dort war, habe ich mir eine Flasche des Nörten-Hardenberger-Bieres mitgenommen. Es handelt sich um eine bauchige 0,33-Liter-Flasche. Die Brauerei, die dieses Bier zum ersten Mal aufgelegt hat, gibt es heute nicht mehr. Von 1893 bis 1997 stand die Martini-Brauerei in Kassel,… Weiterlesen Vergessene Brauereien: Das Nörten-Hardenberger aus der Martini-Brauerei

Groenlo: Ein Ausflug in die niederländische Bierstadt

In Deutschland nennt sich jedes zweite Dorf mittlerweile Bierstadt oder sogar Bierhauptstadt. Wie die Niederländer*innen das handhaben kann ich euch nicht sagen. Allerdings könnte die Stadt Groenlo, die nicht weit von der Grenze zu Deutschland entfernt ist, kann diesen Titel mit Recht tragen. Wenn du aus dem Ruhrgebiet oder aus dem Münsterland kommst, dürftest Du… Weiterlesen Groenlo: Ein Ausflug in die niederländische Bierstadt

„Männer wie wir, Wicküler Bier!“

Mit diesem Slogan würde man heute sicher keinen Kreativpreis gewinnen, lediglich Friedrich Merz und andere ewig gestrige würde man damit auf seine Seite holen. Damals war das der Werbespruch der Wicküler Brauerei. Ob die einstmals so erfolgreiche Brauerei deswegen nun nur noch ein Nischendasein fristet, darf allerdings bezweifelt werden. Bereits 1845 wurde die Brauerei in… Weiterlesen „Männer wie wir, Wicküler Bier!“

Brauereien drehen an der Preisschraube

Schlechte Nachrichten für alle Biertrinker*innen: Für das Jahr 2022 haben drei große Brauereigruppen Preissteigerungen für Bier angekündigt. Neben der Radeberger Gruppe wird auch der Gerstensaft von Veltins und Krombacher im Preis angehoben. Branchenkenner erwarten, dass die Preise nicht nur von dem Trio, sondern flächendeckend angepasst werden. In der Gastromie muss für ein Glas Bier dann… Weiterlesen Brauereien drehen an der Preisschraube

Krombacher: Der Deutschen liebstes Pils

Wenn man im Ruhrgebiet aufwächst, dann lernt man Toleranz quasi direkt ab der Wiege. Das gilt natürlich auch für den Biergenuss. Klar, der Westfale ist Pilstrinker. Aber, sieht man mal von Gelsenkirchen ab, findet man in den Kneipen Pilsbiere aus dem Ruhrgebiet, wie zum Beispiel Fiege und Stauder. Dazu kommt das Pils aus Dortmund, dem… Weiterlesen Krombacher: Der Deutschen liebstes Pils

Vergessene Brauereien: Das Iserlohner Pilsener

Von 1899 bis 2015 braute die Iserlohner Brauerei im Märkischen Kreis Bier. Dabei kamen hauptsächlich die Pilstrinker auf ihre Kosten. Doch zunächst soll es um die Gründungszeit der Iserlohner Brauerei gehen. Im Jahr 1899 haben sich 27 Bürger (ob auch Bürgerinnen dabei waren ist leider nicht überliefert) zusammengetan, um die Brauerei Iserlohn zu gründen. Bereits… Weiterlesen Vergessene Brauereien: Das Iserlohner Pilsener

Die Bark aus der Becks-Werbung

Die Becks Brauerei dürfte den meisten Biertrinker*innen in ein Begriff sein. Becks ist in Bremen ansässig und gehört seit 2008 ebenso wie Diebels, Hasseröder und Spaten zum Anheuser-Busch InBev.-Konzern. Doch Beck´s gibt es nicht nur in Deutschland, die insgesamt neun Sorten Becks-Bier werden in 120 Länder exportiert. In der Becks-Werbung ist seit Jahren, eigentlich seit… Weiterlesen Die Bark aus der Becks-Werbung

Wie geht es der Warsteiner Brauerei?

Während ich Warsteiner eher so naja finde, schwört der mütterliche Teil der Familie auf das Pils von Warsteiner. Wer sich dort mit einem Veltins in der Hand blicken lässt wird wahrscheinlich sozial geächtet. Dabei ist die Veltins-Brauerei viel näher am Geburtsort meiner Mutter als die Warsteiner-Brauerei. Nunja, die Sippe hat sich auf Warsteiner eingeschworen. Wenigstens… Weiterlesen Wie geht es der Warsteiner Brauerei?

Vergessene Brauereien: Die Isenbeck-Brauerei aus Hamm

Zu den industriellen Hochzeiten hatte fast jede Stadt ihre eigene Brauerei. Mit dem Niedergang von Kohle und Stahl begann auch die Absatzflaute der heimischen Bierindustrie. Zwar sprießen im Ruhrgebiet Craftbier- und Mikrobrauereien wie Pilze aus dem Boden, allerdings kommen diese nicht an die produzierten Mengen ihren industriellen Vorgänger an. Beim Stichwort Hamm war ich mir… Weiterlesen Vergessene Brauereien: Die Isenbeck-Brauerei aus Hamm

Heineken: Ein Bier-Gigant aus den Niederlanden

Immer wenn ich über die deutsch-niederländische Grenze fahre, fühlt es sich wie ein kleiner Urlaub an. Egal ob zum Einkaufen in Venlo oder Winterswijk, zum Pflanzen kaufen bei Oosterik in Denekap, zum Fußballgucken in Enschede oder für einen Urlaub an der Küste. Auch ein großer Dichter wusste, dass Holland die geilste Stadt der Welt ist.… Weiterlesen Heineken: Ein Bier-Gigant aus den Niederlanden

Vergessene Brauereien: Glückauf-Bier aus Gelsenkirchen-Ückendorf

Glückauf, oder auch Glück auf oder Glück Auf! Das ist der deutsche Bergmannsgruß, der vor allem im Ruhrgebiet und im Erzgebirge bekannt ist. Durch das Steigerlied, das auch Herbert Grönemeyer auf seinen Konzerten zum Besten gibt, ist der Gruß zumindest Deutschlandweit bekannt geworden. Seinen Ursprung hat der Begriff in der Zeit, als die Bergleute noch… Weiterlesen Vergessene Brauereien: Glückauf-Bier aus Gelsenkirchen-Ückendorf

Wem gehören „unsere Brauereien“? Sieben heimische Braugruppe in den weltweiten Top 40!

Das Craftbier nimmt, nicht zuletzt dank innovativer Brauerinnen und Brauern, eine immer größer werdende Position ein. Allerdings ist das handgemachte Bier immer noch ein Nischenprodukt, denn der Markt wird von den Big Playern beherrscht. Wie das Portal GetränkeNews berichtet, hat die belgische Brauereigruppe AB InBev insgesamt 561,4 Millionen Hektoliter Bier produziert. Das macht fast 30… Weiterlesen Wem gehören „unsere Brauereien“? Sieben heimische Braugruppe in den weltweiten Top 40!